Fachfortbildung

Geburt in Bewegung - Die Kräfte nutzen

Liebe HypnoBirthing-Kursleiterinnen, Hebammen, Geburtsvorbereiterinnen und Doulas, 

aktuelle und detaillierte Erkenntnisse zum Einfluss der Muskulatur im Becken als auch der Beweglichkeit des knöchernen Beckengürtels auf den Geburtsprozess sind eine wichtige Voraussetzung zum vollen Verständnis des komplexen Geburtsvorganges und seiner möglichen Störungen. Anhand von Beispielen und Bewegung lernen TeilnehmerInnen, wie diese Strukturen in einen Eutonus, eine physiologische und förderliche Grundspannung gebracht werden können.

 

Praktisch übend werden die TeilnehmerInnen dieser Fortbildung diese Fertigkeiten erfahren, auf die Geburtssituation übertragen und üben, wie Hebammen und GeburtshelferInnen die Frauen vor dem Hintergrund dieses Wissens während der Geburt unterstützen können.

 

Inhalte:

  •  Physiologie des Geburtsweges
  • Grundlagen und Wirkungsweisen von Bewegung während der Geburt
  • Einfluss der Beckenmuskulatur und der Beweglichkeit des knöchernen Beckens auf den Geburtsverlauf
  • Erlernen, wie diese Strukturen in einen Eutonus, eine physiologische und förderliche Grundspannung gebracht werden können.
  • Erlangen von Fertigkeiten, wie Gebärende vor dem Hintergrund dieses Wissens während der Geburt gezielt unterstützt werden können

Referentin: Tara Franke

 

Hebamme, Sexualpädagogin, Autorin. Geschäftsführerin von «Herztöne», dem Weiterbildungsinstitut für Hebammen und geburtshilfliche Teams, und «HebammenHandwerk», dem Versand von originellen Arbeitsmaterialien für Hebammen und die Sexualpädagogik, und Redakteurin der Deutschen Hebammenzeitschrift.

Datum: Freitag, 13. Oktober 2017 von 9:00 Uhr-17:00 Uhr

Kosten: CHF 260.-, inkl. Kursmaterial und Verpflegung (Snacks, Getränke und Mittagessen)

Kursort: Park-Hotel Rheinfelden, Roberstenstr. 31, 4310 Rheinfelden.

Max. Teilnehmerzahl: 20